AGB


Schori AG, Geschäftsbedingungen Internetverkauf April 2003

1. Geltungsbereich

Für alle gegenseitigen Ansprüche im und aus Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und der Schori AG gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

2. Vertragsnehmer
Schori AG schliesst Verträge ab,

  • mit handlungsfähigen, d.h. urteilsfähigen und mündigen natürlichen Personen; sowie mit
  • juristischen Personen. Soweit der Antrag zum Vertragsabschluss eines nicht akzeptierten Teilnehmers versehentlich von Schori AG angenommen wurde, ist Schori AG berechtigt, binnen einer angemessenen Frist gegenüber diesem nicht akzeptierten Teilnehmer den Rücktritt vom Vertrag zu erklären.

3. Vertragsgegenstand
Schori AG lieferte die vom Kunden bestellten Waren oder erbringt Dienstleistungen nach Annahme des Angebots zum Vertragsabschluss. Sollte Schori AG nachträglich erkennen, dass sich ein Fehler bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingschlichen hat, wird Schori AG den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist Schori AG zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

4. Vertragsabschluss / Rückgabegarantie

4.1
Der Vertrag über einen angebotenen Gegenstand oder eine Dienstleistung kommt ohne ausdrückliche Erklärung gegenüber dem Kunden bereits mit der Annahme des Angebots zum Vertragsabschluss durch Schori AG zustande (Art. 6 des Obligationenrechts). Schori AG wird dem Kunden die Annahme des Angebots zum Vertragsabschluss entweder alsbald per e-mail unter der von ihm angegebenen e-mail-Adresse bestätigen oder spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Waren bzw. durch das Angebot der Dienstleistung.

4.2
Innerhalb einer Widerrufsfrist von 8 Tagen nach Erhalt der Ware kann der Kunde die Ware ohne Angaben von Gründen an Schori AG zurücksenden (= Widerrufs- oder Rüchgaberecht). Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Voraussetzung ist, dass die Ware nicht beschädigt oder erkennbar gebraucht und die Rücksendung ausreichend frankiert ist. die Gefahr der Rücksendung sowie deren Nachweis liegt beim Kunden. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgesandt, zahlt Schori AG dem Kunden umgehend den bereits entrichteten Kaufpreis zurück.

4.3
Die Rückgabengarantie gilt nicht für:
  • Kundenspezifische Schilder
  • Kundenspezifische Stempel
  • Sonderanfertigungen
  • Speziell für den Kunden bestellte Artikel
4.4
Sollte Schori AG nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr bei Schori AG verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, wird der Kunde umgehend nach Abklären der Verfügbarkeit den Kunden darüber informieren und eventuelle Ersatzmöglichkeiten unterbreiten oder vom Vertrag zurücktreten.
5. Lieferung
Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Diese erfolgt generell durch die Post; B-Post oder Post Pac-Economy.

6. Preis
6.1
Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sind in CHF zu bezahlen. Auf der Rechnung werden neben dem Nettopreis für die Ware die Preise für ergänzende Leistungen ausgewiesen: Verpackung, Versand, sowie gültige Mehrwertsteuer. Die Rechnungen sind innert 30 Tagen ohne jegliche Abzüge zu begleichen.

6.2
Die auf der Homepage angegebenen Preise gelten nur für Bestellungen im e-Commerce.
7. Gewährleistung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte sofort . Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretende Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung / Neulieferung sowie die weitergehenden Ansprüche auf Minderung und Rücktritt.

8. Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt Eigentum der Schori AG bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der Ware.

9. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwiklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundenen Unternehmen weitergegeben. Auch pflegen wir zum Zweck Kreditprüfung unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einen Bonitätsaustausch mit anderen Dienstleistungsunternehmen.